Allgemeine Geschäftsbedingungen

Als PDF-Datei herunterladen ...
1. Was ist GAGAMOTO?

Unter der Marke GAGAMOTO und damit verbundenen Websites (z.B. www.gagamoto.com, www.gagamoto.de) wird von der GAGAMOTO GmbH ein Entwicklungsdienst für Digitalbilder betrieben. Weitere Informationen zum Betreiber findest Du im Impressum.

2. Allgemeine Hinweise zu den AGB

In den nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind alle Vereinbarungen schriftlich niedergelegt, welche zwischen einem Kunden und der GAGAMOTO GmbH zu Ausführung einer Bestellung getroffen werden. Die Nutzungsbedingungen des Internetangebots der GAGAMOTO GmbH gelten ausschließlich und sind folgend dargestellt. Anderslautende Bedingungen des Kunden, auch in zukünftigen Geschäften, haben keine Gültigkeit.

3. Bestellung und Versand

Folgende Bedingungen gelten für unsere Lieferungen und Leistungen bei der Bestellung von Waren über unsere Websites. Im Fall von Angeboten und Aktionen (Bspw.: Sonderaktionen, Sonderangebote) können abweichende Verkaufs- und Lieferbedingungen angewandt werden, welche vorrangig gelten.

3.1 Vertragsschluss

Dein Vertragspartner ist die GAGAMOTO GmbH, Leutragraben 1, 07743 Jena. Solltest Du für einige Produkte auf die Website eines Drittanbieters weitergeleitet werden, so gilt dieser als Dein alleinverantwortlicher Vertragspartner. Die im Online-Angebot der GAGAMOTO GmbH dargestellten Waren und Dienstleistungen stellen kein bindendes Angebot dar. Alle Angebote und Angaben verstehen sich freibleibend und unverbindlich. Deine Bestellung an uns stellt ein bindendes Angebot an uns zum Vertragsabschluss dar. Dieses Angebot gilt durch den Versand der Ware unsererseits als angenommen. Solltest Du eine Bestellbestätigung unsererseits erhalten, so stellt diese keine Annahme Deines Angebots dar, sondern eine Information, dass Deine Bestellung bei uns eingegangen ist.

3.2 Preise und Angebote

Preisangaben sind in Euro (EUR) und inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten zu verstehen. Eine Bestellung wird zu der am Bestelltag gültigen und auf der Website allgemein zugänglichen Preisliste ausgeführt. Irrtümlich falsch angegebene Preise können ohne Ankündigung durch die GAGAMOTO GmbH berichtigt werden. Sollte dadurch eine Preiserhöhung stattfinden, berechtigt dies den Kunden zum Rücktritt vom Vertrag. Sollten spezielle Angebote (Bspw.: Aktionsangebote, Sonderangebote) abweichende Preise und/oder Bedingungen enthalten, so gehen diese vor.

3.3 Versand und Lieferbedingungen

Angaben über Lieferzeiten sind unverbindlich. Die von Dir angegebene Lieferadresse muss sich im Inland der Bundesrepublik Deutschland befinden. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, wodurch Dir jedoch keine erhöhte Versandkosten entstehen.

3.4 Bezahlung und Eigentumsvorbehalt

Wenn Du die Zahlungsmethode SEPA-Lastschrifteinzug gewählt hast, gewährst Du uns mit der Annahme dieser AGB ein Lastschriftmandat, welches uns zum einmaligen Einzug des Rechnungsbetrages ermächtigt. Deine persönliche Mandatsreferenz sowie unsere Gläubiger-Identifikationsnummer erhältst Du in der Bestellbestätigungs-EMail. Außerdem bist Du damit einverstanden, dass die Ankündigungsfrist des Lastschrifteinzuges auf 7 Tage verkürzt wird.
Stornierst oder widersprichst Du dem Lastschrifteinzug ohne berechtige Gründe oder ist ein Lastschrifteinzug aufgrund Deiner Verantwortung nicht möglich (Nichteinlösung mangels Deckung, falsche Kontoangaben, Angabe eines bereits gelöschten Kontos, etc.), berechnen wir Dir die Rücklastschriftgebühren sowie unseren betrieblichen Aufwand in Höhe von 9,00 EUR.
Bis zum Eingang aller vertraglich festgelegten Zahlungen behalten wir uns das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

3.5 Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

Aufrechnungsrechte stehen Dir nur zu, soweit Deine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt sind. Ein Zurückbehaltungsrecht darfst Du nur insoweit ausüben, als Dein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

3.6 Widerrufsrecht

Unsere Websites bieten Waren und Leistungen an, die sämtlich nach Deinen Spezifikationen gefertigt werden, wodurch Dir kein Widerrufsrecht zusteht. Ausgenommen sind Mängel an Waren oder Leistungen. In diesem Fall greifen die Regelungen für Mängelansprüche.

3.7 Mängelansprüche

Offensichtliche Mängel werden nur berücksichtigt, wenn deren Meldung uns gegenüber innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware erfolgt. Zur erfolgreichen Bearbeitung sind Lieferschein- und Rechnungsnummer des betroffenen Vorgangs anzugeben. Farbliche Unterschiede zwischen der Ware und den Original-Bilddaten sind keine Mängel, ebenso wie durch unzureichende Qualität (bspw.: Kompression, Auflösung) der Originaldaten hervorgerufene Defizite, sowie geschmackliche Aspekte. Gleiches gilt für Waren, bei denen Du die automatische Korrektur Deiner Original-Bilddaten deaktiviert haben. Lediglich technische Defizite, die nach dem bisherigen Stand der Technik vermeidbar gewesen wären, gelten als Mangel. Sollten Mängel vorhanden sein, werden diese durch Nachbesserung oder eine Nachlieferung behoben. Sollten diese Maßnahmen fehlschlagen, bist Du zu einer Preisminderung oder dem Vertragsrücktritt berechtigt.

4. Haftung

Die Haftung ist auf Schäden begrenzt, die durch die GAGAMOTO GmbH oder ihre Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden. Die Beschränkung der Haftung gilt für vertragliche als auch außervertragliche Ansprüche.

5. Rechte Dritter

Du sicherst zu, dass die von Dir hochgeladenen Inhalte und eine von uns ausgeführte Auftragsabwicklung keine Verletzung der Rechte Dritter darstellt. Du stellst uns im etwaigen Fall einer solchen Verletzung, unabhängig von deren Art, von allen Ansprüchen Dritter frei und haftest für die entsprechenden Folgen allein. Das Hochladen oder Einstellen von Inhalten in Bild- und Textform erfolgt eigenverantwortlich und unter Wahrung der Rechte Dritter.

6. Software

Solltest Du zur Benutzung einer unserer Dienstleistungen Software eines Drittanbieters verwenden müssen, so bist verpflichtet die für diese Software geltenden Benutzungsbedingungen zu akzeptieren, andernfalls darfst Du diese Software leider nicht verwenden.

7. Datenverarbeitung, Datenschutz und Datensicherung

Die Behandlung der von Dir übermittelten personenbezogenen Daten erfolgt unter Beachtung der anwendbaren Gesetze und Vorschriften. Die Speicherung, Verwendung und Bearbeitung dieser Daten erfolgt im Rahmen der Erbringung unserer Leistung und zur Abwicklung der Kundenbeziehung. Dein Bildauftrag wird im Rahmen der 14-tägigen Reklamationsfrist in elektronischer Form vorgehalten, um eventuelle Reklamationsbearbeitungen vornehmen zu können. Diese Frist beginnt mit dem Tag der Auslieferung der bestellten Ware. Nach Ablauf der Reklamationsfrist werden diese vorgehaltenen Daten unwiederbringlich gelöscht. Eine Sicherung der von Dir übermittelten Daten findet nicht statt und wir übernehmen keinerlei Haftung für Datenverluste Deinerseits.

8. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist, wenn der Kunde Vollkaufmann ist oder die sonstigen Voraussetzungen des § 38 ZPO vorliegen, Sitz der GAGAMOTO GmbH. Es bleibt der GAGAMOTO GmbH jedoch unbenommen, auch an sonstigen übrigen Gerichtsständen zu klagen.

9. Änderungen der AGB

Änderungen der AGB erlangen neben der ausdrücklichen Zustimmung auch dann Wirkung, wenn die Änderungen von unserer Seite aus mitgeteilt wurden und nicht binnen 4 Wochen nach Zugang der Anzeige widersprochen wird.

10. Sonstiges

Für sämtliche Rechtsbeziehungen gilt deutsches Recht unter Ausschluss der einheitlichen Kaufrechtsgesetze. Ist oder wird eine Bestimmung ganz oder teilweise unwirksam, sind weitere Teile der Bestimmung, ebenso wie alle weiteren Bestimmungen, von dieser Unwirksamkeit nicht betroffen. Tritt der Fall der Unwirksamkeit ein, verpflichten sich die Partner den unwirksamen Teil, soweit rechtlich möglich, durch eine wirksame Vereinbarung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der ursprünglichen, unwirksamen Klausel naheliegt. Dies geschieht unter Berücksichtigung der im Vertrag zum Ausdruck gekommenen Interessen der Partner.




Version 1.1 vom 11.01.2014